Über…

…mich

Ich bin Meike Dikosso, alias Frau Disko. Nach Ausbildung und Tätigkeit als Schauwerbegestalterin habe ich Kunst und Pädagogik studiert, damit war ich 2006 fertig. Seit ca. 10 Jahren arbeite ich bei der Stadt Oldenburg, ich hatte dort vom Jugendamt, über Jobcenter bis hin zum Amt für Teilhabe und Soziales mehrere Stationen. Jetzt leite ich den Fachdienst Soziale Beratung. Der künstlerische Teil meines Berufes musste zwecks Erwerb und Familienunterhalt lange Zeit im Privaten stattfinden.

…meine Ideen

Um so glücklicher bin ich jetzt, in meinem Haus einen tollen, großen Raum zu haben, in dem Kunst und Kreativität ausgeübt, ausprobiert, genossen werden kann. Früher war dies eine Fahrschule, jetzt kann man hier viele bunte Dinge lernen. Der Raum kann auch für eigene Angebote oder kleine Veranstaltungen gemietet werden. Ich möchte mit meinen Workshops und Veranstaltungen dem oft reizüberfluteten, mit Verpflichtungen vollgestopftem Leben ein bisschen Ruhe, Gelassenheit und vor allem Zeit zurückgeben.

…meine Kunst

Was ich alles so anbieten kann, ist auf den anderen Seiten gut zu sehen. Was ich persönlich am meisten liebe, zu tun, ist das aufarbeiten und durch kreative Ideen aufhübschen von kleinen Möbelstücken, die ich oft auf dem Sperrmüll oder in Haushaltsauflösungen finde. Ich liebe neuerdings alles, was man mit Beton so machen kann. Und ich schreibe gerne Alltagsmärchen. Aktuell entwickle ich außerdem mit großem Spaß mein Hand- und Brushlettering weiter.